Bautechnische Assistenz

Durch die Berufsausbildung im Lehrbetrieb und in der Berufsschule soll der Lehrling die folgenden Tätigkeiten ausführen können:

  • Aufnehmen und Aufmessen von Geländen und Bauteilen
  • Ermitteln von Mengen und Eigenlasten          
  • Lesen und Interpretieren von Bauzeichnungen
  • Erstellen von Leistungsverzeichnisen, Tabellen, Skizzen und Zeichnungen
  • Abrechnen von Bauvorhaben mittels Abrechnungssoftware,
  • Anwenden von Informationstechnologien, Netzwerken, Intranet, Internet und Datenbanken
  • Anwenden des betrieblichen Daten- und Dokumentenmanagements
  • Anwenden von Normen und Vorschriften, Sicherheitsvorschriften sowie Qualitätsstandards

Weitere Infos zum Lehrberuf